« Projekte
Reiseliteratur und national-kulturelle Stereotypen im 18. Jahrhundert
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
In einer deutsch-französisch-englischen Arbeitsgruppe sollen die nationalkulturellen Stereotype, aber auch die Fremdheitserfahrungen und Muster kultureller Identität im Vergleich aufgearbeitet werden. Textcorpus sind u.a. die Reiseberichte des 18. Jahrhunderts, aber auch die ethnographische Literatur und verwandte Themen. Mit dem Forschungsprojekt verknüpft sind Kolloquien im Abstand von ca. 1 Jahren, speziell auch zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Anmerkungen

Finanzierung: EU, CNRS, DAAD

Schlagworte

Reiseliteratur, Stereotyp
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...