« Projekte
Reaktive Membrantrennung
Finanzierung:
Haushalt;
Membranverfahren gewinnen in der chemischen Industrie immer mehr an Bedeutung, da die Entwicklung von geeigneten Membranwerkstoffen und Modultypen rasant voranschreitet. Auch im Vergeich mit anerkannten Trennoperationen, wie z.B. Rektifikation, Extraktion oder Absorption bieten Membranprozesse eine Reihe von Vorteilen:
  • keine Zusatzstoffe
  • hohe Selektivitäten
  • niedriger Energiebedarf
  • kompakte und modulare Bauweise
Darüber hinaus ist es sehr interessant, chemische Reaktionen und Membrantrennung zu kombinieren, um so die Prozesse bespielsweise hinsichtlich Gleichgewichtslimitierung und Reaktionskinetik zu verbessern. Um die Machbarkeit der reaktiven Membrantrennung für verschiedene Prozesse zu analysieren werden im Rahmen des Projektes entwickelte Theorien mit Hilfe umfangreicher Experimente validiert.

Schlagworte

Trennung, reaktive
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...