« Projekte
Proteinbiochemische und genetische Charakterisierung der putativen radical SAM Domäne in der Elo3/Elp3 Untereinheit des Elongators
Projektbearbeiter:
Osita Onuma
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Elongator ist ein Proteinkomplex aus sechs Untereinheiten, der in Hefe zunächst als Transkriptionselongationsfaktor, inzwischen auch im Zusammenhang mit tRNA Modifikation und polarisierter Exozytose beschrieben wurde, und der anscheinend in Pflanzen und Mensch strukturell konserviert ist. Die elongata Mutanten in Arabidopsis thaliana (elo2, elo3 und elo1 kartieren in ELP1, ELP3 und ELP4 homologen Genen und weisen dem pflanzlichen Elongator eine Rolle bei der Zellproliferation während des Organwachstums zu. Die Elongator-Untereinheit Elo3/Elp3 ist am stärksten konserviert und enthält neben der HAT-Domäne vermutlich eine zweite katalytischen Domäne, die radical SAM Domäne. Radical SAM Enzyme binden Adenosylmethionin und ein Eisen-Schwefel-Cluster und generieren 5 -Deoxyadenosyl-Radikale, die enzymatische Reaktionen initiieren können. Im Rahmen des beantragten Projektes soll versucht werden, das vermutete Fe/S Cluster und die SAM-Bindung im pflanzlichen Elo3 Protein sowie im Hefe Elp3p nachzuweisen und die funktionelle Bedeutung des konservierten Motivs in vitro und in planta zu analysieren.

Anmerkungen

siehe auch Teilprojekt B1 im SFB 648

Schlagworte

Arabidopsis thaliana, histone acetyltransferase (HAT), transcription, yeast
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...