« Projekte
G-Protein-Target-Komplexe und ihre Rolle im pflanzlichen Signaltransfer
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Pflanzliche heterotrimere G-Proteine erfüllen eine Vielzahl distinkter Signalfunktionen, obwohl nur je eine α- und β- Untereinheit in Pflanzen existiert, welche demzufolge mehrere verschiedene Target-Proteine kontrolliert. Aufbauend auf dem Nachweis eines detergens-resistenten Komplexes des pflanzlichen Gα-proteins mit Phospholipase A2 in Eschscholzia wird ein in vitro System zur Suche nach Interaktionspartnern des Gα-, Gβ- und Gγ- Proteins aus Arabidopsis etabliert. Es beruht auf erprobten Verfahren der Immunpräzipitation und Bindungsexperimenten an immobilisierten, rekombinanten G-Protein-Untereinheiten. Ziel ist die Identifizierung und Sequenzierung von Bindepartnern unter den Membran- und löslichen Proteinen sowie die Gewinnung von Daten zum Mechanismus der Aktivierung bzw. Inaktivierung der Target-Proteine. Hierbei wird insbesondere Hinweisen zur Beteiligung von Faltungshelfer-Proteinen an der Aktiverung der Phospholipase A2 nachgegangen.

Schlagworte

G-Proteine, Signaltransfer in Pflanzen, pH als Signal
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...