« Projekte
Prädiktorische Aussagekraft von Narrow Band Imaging und Autofluoreszenz bei potentiellen Tumorerkrankungen des Kehlkopfes
Projektbearbeiter:
Dr. Voigt-Zimmermann, Susanne, Judith Hilger
Finanzierung:
Haushalt;
Tumoren des Kehlkopfes und insbesondere der Stimmlippen imponieren durch eine Merkmalstrias von epithelialer, bindegewebiger und vaskulärer Veränderungen.
Die Kombination der Merkmale gibt jeweils Aufschluss über die Art der Tumorerkrankung, über das Stadium, die Infiltrationstiefe und somit die Prognose.
Mittels neuester endoskopischer Verfahren können diese Merkmale erfasst werden.
Ziel des hier vorgestellten Projektes ist die Bestimmung der differentialdiagnostischen Aussagekraft von Autofluoreszenz und Narrow Band Imaging bei möglichen Tumorerkrankungen des Kehlkopfes anhand der beschriebenen Merkmale. Der Goldstandard stellt die Histologie dar.

Schlagworte

Autofluoreszenz, Larynx, Narrow Band Imaging, Tumor
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...