« Projekte
Photonmanagement durch gezielte Interfacemodifizierung in Optoelektronischen Bauelementen
Projektbearbeiter:
Martin Otto
Finanzierung:
Bund;
Ziel des Vorhabens ist die Bereitstellung der physikalisch-technischen Grundlagen neuartiger mikro- und nanostrukturierter Interfaces für die Optoelektronik - speziell für hocheffiziente Solarzellen und Photodetektoren auf der Grundlage von nanostrukturiertem Silizium in Kombination mit weiteren Halbleitermaterialien, deren wirksame Nanostruktur über Selbstorganisationsprozesse hergestellt wird. Die Skalierung der benötigten Prozesse ermöglicht die Nutzung von Nanostrukturen bei großflächigen Anwendungen.

Schlagworte

Photonmanagement, Solarzellen
Kontakt
Prof. Dr. Ralf Wehrspohn

Prof. Dr. Ralf Wehrspohn

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät II

Institut für Physik

Heinrich-Damerow-Str. 4

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5528517

Fax:+49 345 5527391

ralf.wehrspohn(at)physik.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...