« Projekte
Outdoor-Education im internationalen Kontext
Projektbearbeiter:
Benjamin Heynoldt
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Die Bedeutung von außerschulischem Lernen besonders in der Bildung für nachhaltige Entwicklung ist allgemein, auch international, anerkannt. Dennoch finden wir in Schulen eine zurückhaltende Umsetzung seitens der Lehrkräfte. Diese könnte durch eine stärkere Einbindung von Outdoor-Aktivitäten während des Studiums verändert werden. Um dieser These nachzugehen, untersuchen wir die Lehrerbildung in verschiedenen englischsprachigen Länder (Südafrika, Malta, Kanada, Nordirland) und vergleichen sie mit deutschen Ansätzen.

Schlagworte

Biologiedidaktik, Exkursionen, Umwelterziehung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...