Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Optimales Design zur indivduellen Anpassung in gemischten Modellen

Projektbearbeiter:
Dipl.-Wirt.-Math. Maryna Prus
Finanzierung:
Haushalt;
In der Arzneimittelentwicklung besteht vorrangiges Interesse an Charakteristika einer Zielpopulation, um ein möglichst allgemein wirkendes Präparat auf den Markt bringen zu können. Neuere Entwicklungen zielen jedoch auch auf einen individualisierten Ansatz. Hierzu ist es notwendig die Charakteristika einzelner Individuen basierend sowohl auf den individualspezifischen Beobachtungen als auch auf den Populationseigenschaften möglichst genau zu spezifizieren. Letzteres ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn aus ethischen oder technischen Gründen nur sehr wenig (invasive) Beobachtungen je Individuum gemacht werden können. Für diese Fragestellung sollen optimale Designs generiert werden, die eine effiziente Auswertung der Beobachtungen ermöglicht.

Schlagworte

Experimentdesign, indivdualisierter Ansatz

Publikationen

2013
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...