« Projekte
Der Neuanfang des Sports in Magdeburg nach dem Zweiten Weltkrieg (1945-1949)
Projektleiter:
Finanzierung:
Haushalt;
Im Rahmen der Vorbereitung der Ausstellung des Kulturhistorischen Museums Magdeburg "Magdeburg und die Stunde Null. Zusammnbruch und Neubeginn nach dem Zweiten Weltkrieg" wird dieses Projekt die Neugründung der Sportbewegung in Magdeburg nach 1945 rekonstruieren und erklären. Ziel ist es, die besondere Entwicklung des Sports in der Sowjetischen Besatzungszone am Beispiel der Stadt Magdeburg nachzuzeichnen und die strukturellen Voraussetzungen für den DDR-Sport zu kennzeichnen. Die Forschungsergebisse werden 2011 im Ausstellungskatalog veröffentlicht.

Schlagworte

Antifa, Betriebssportgemeinschaft, FDJ-Sport, Magdeburg, Sowjetische Besatzungszone, Sportamt, Sportgeschichte, Volkssportgemeinschaft

Publikationen

2011
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...