« Projekte
Modellierung von Salzwasserintrusionen im Nordöstlichen Afrika
Finanzierung:
Haushalt;
Über eine Langzeitmodellierung werden die beobachteten Salzwasserintrusionen im Nordöstlichen Afrika (Ägypten, Libyen) im Zusammenhang der Klima- und Wasserspiegelveränderungen modelliert. Grundlegende Prozesse können die Änderungen des Wasserspiegels des Mittelmeeres sowie in geringerem Ausmaß die Lösungsvorgänge in Salzschichten sein. Auch der Einfluss von Klimaschwankungen soll betrachtet werden Der modellierte Zeitraum beträgt 140000 Jahre.

Schlagworte

Langzeitmodellierungen Grundwasser, Nordafrika, Salzwasserintrusionen
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...