« Projekte
Modellierung und FEM-Analysis in Membranreaktoren
Projektbearbeiter:
P. Skrzypacz
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Ziel ist die Numerische Simulation der Strömungsphänomenen in Membranreaktoren. Die Modellierung führt auf nichtlineare gekoppelte Reaktions-Diffusions-Gleichungen und die inkompressiblen Navier-Stokes-Gleichungen mit zusätzlichen Reibungstermen. Der Einsatz analytischer Methoden führt zu vereinfachten Modellen die mit numerischen Verfahren effizient gelöst werden. Das Projekt ist Bestandteil der DFG-Forschergruppe 447 "Membranunterstützte Reaktionsführung"

Schlagworte

Finite Elemente Methode, asymptotische Entwicklung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...