« Projekte
MOD-3D (in 3D Sensation) Modellierung von Verhaltens- und Handlungsintentionsverläufen aus multimodalen 3D-Daten
Projektbearbeiter:
Olga Egorow M.Sc.
Finanzierung:
Bund;
Die Allianz 3Dsensation verleiht Maschinen durch innovative 3D-Technologien die Fähigkeit der visuellen Aufnahme und Interpretation komplexer Szenarien. Maschinen werden so zu situativ agierenden Partnern und personalisierten Assistenten des Menschen. Durch die neue Form der Mensch-Maschine-Interaktion schafft 3Dsensation den Zugang zu Lebens- und Arbeitswelten unabhängig von Alter und körperlicher Leistungsfähigkeit.

Ziel von MOD-3D ist die Erstellung eines generischen Modells für die zeitliche Abfolge von Handlungen in
Mensch-Maschine-Interaktionen in dedizierten Anwendungen. Dies geschieht auf der Grundlage
von multimodalen 3D-Daten der direkt und indirekt geäußerten Handlungsabsichten von Nutzern.

Schlagworte

Arbeitswissenschaften, Design, Elektronik, Informationstechnik, Kognitionswissenschaften, Neurowissenschaften, Softwaretechnik

Publikationen

2015
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...