« Projekte
Labyrinthstrukturen in polaren smektischen Phasen
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
In dünnen frei stehenden Filmen polarer smektischer Mesophasen können sich Labyrinthtexturen bilden, die Mustern in dünnen Schichten von Ferrofluiden sehr ähnlich sind. Ihre Ursache ist in den elektrischen und elastischen Eigenschaften dieser Mesophysen zu suchen. Die Strukturen werden polarisationsmikroskopisch charakterisiert und ein Modell zur Beschreibung der geometrischen Eigenschaften entwickelt.

Schlagworte

Ferroelektrizität, Musterbildung, Polarisationsmikroskopie, Selbstorganisation, flüssige Kristalle, smektisch
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...