« Projekte
Kontaktlose Energieübertragung im Haushalts- und Bürobereich
Projektbearbeiter:
Daniel Kürschner
Finanzierung:
Industrie;
Eine Verbesserung des Bedienungskomforts bei Elektrogeräten im Haushalts- oder Bürobereich lässt sich durch das Wegfallen der Netzkabel erreichen. Über Dis­tanzen im cm-Bereich kann eine Energiezuführung mit Hilfe der kontaktlos induktiven Über­tra­gung realisiert werden. Auch weitere Aspekte, wie Ästhetik und Hygiene, sprechen hier für den Einsatz dieser Technologie. Neben dem Hauptziel des Projektes, der Entwicklung effizienter Energieübertragungssysteme für Kleinelektrogeräte, wurde aufgrund des Neuigkeitsgrades dieses Einsatzfeldes eine Viel­zahl sekundärer Forschungsgebiete erschlossen. Hierzu zählen insbesondere die eindeutige kon­takt­lose Identifikation des Sekundärteils und dessen Position, neue Konzepte für den Geräte- und Personenschutz, die Entwicklung normkonformer Wechselrichtertechnik sowie nicht zuletzt die Berücksichtigung der Wirkung der Magnetfelder auf den Menschen.

Schlagworte

kontaktlose Energieübertragung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...