« Projekte
Interne Co-Substratnutzung auf Kläranlagen
Finanzierung:
Bund;
Das Ziel des Forschungsprojektes besteht darin, eine Verfahrenskombination zwischen Co-Fermentation von Klärschlamm zur Steigerung der Biogasausbeute und der eigenen Produktion von Co-Substraten auf dem Kläranlagengelände zu erarbeiten. In labor- und kleintechnischen Versuchen sollen verschiedene Substrate und Vorbehandlungsmethoden untersucht werden. Nach Abschluss dieser Arbeiten ist ein Großversuch vorgesehen, welcher die Resultate der Laborversuche verifizieren soll. Als Ergebnis der Forschungsarbeit wird mit einem neuen Verfahren zur Nutzung von Co-Substraten auf Kläranlagen gerechnet.

Schlagworte

Biogas, Faulung, Fermentation, Klärschlamm, Pflanzliche Co-Substrate
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...