« Projekte
Eine Internationale Konvention gegen das reproduktive Klonen von Menschen: Problemstellung, Entwurf und Verfahrensvorschlag
Projektbearbeiter:
Tinia Tober
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Reproduktives Klonen ist die gezielte Vervielfältigung von Personen. Therapeutisches Klonen dient der Gewinnung von Stammzellen mit dem Ziel der Heilbehandlung von Patienten. In den verschiedenen Staaten sind zur Zulässigkeit beider Formen verschiedene Regelungen getroffen worden. Angesichts der globalen Dimension erscheint eine internationale Lösung notwendig. Die Arbeit soll unter Berücksichtigung der bei den Vereinten Nationen bereits laufenden Verhandlungen eine Internationale Konvention gegen das reproduktive Klonen erstellen.

Schlagworte

Konvention, internationale
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...