« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Innovative Qualitätsmanagement-Komponenten für die Netzwerkqualifizierung von Automobilzulieferern
Projektbearbeiter:
Matthias Niemeyer
Finanzierung:
Bund;
Zielsetzung ist die Entwicklung innovativer QM-Komponenten für die Netzwerk-Qualifizierung von Automobil-Zulieferern des Landes Sachsen-Anhalt. Ausgehend von einer produktorientierten Bedarfsermittlung und einer Zustandsanalyse der Qualitätslandschaft regionaltypischer Unternehmen werden sowohl allgemeine als auch aufgabenspezifische QM-Komponenten erarbeitet. Dazu gehören Musterdokumentationen von integrierten Managementsystemen sowie Abgleiche mit aktuellen Systemanforderungen der Automobilindustrie. Hierzu sollen rechnergestützte und einfach handhabbare Variantenlösungen erstellt werden, die mit übersichtlichen und praktikabel anwendbaren Mitteln eine unternehmensspezifische Umsetzung erleichtern. Darüber hinaus werden rechnergestützte Hilfsmittel zum Prüfdatenverarbeitung, zum Prüfmittelmanagement und zum individuellen Lernen durch Bereitstellung von Fragenchecklisten und CBT-Programmen erarbeitet. Verbesserung der Kommunikation im Netzwerk, Aufbau von Qualitätsregelkreisen sowie die Erstellung qualitätsorientierter Datenbanken (Data Warehouse) sind ebenfalls Innovationen, die im Rahmen des Projektes entwickelt werden.

Schlagworte

Vorschlagswesen, betriebliches
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...