« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Hochschule neu denken
Projektbearbeiter:
Dr. Anna Shkonda, Dr. Sandra Geschke, Prof. Dr. Prof. Dr. Pohlenz, Prof. Dr. Prof. Dr. Warnecke
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Im Rahmen der Umstrukturierung der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg wurde eine studienprogrammbezogene Innovationsstrategie entwickelt. Diese schlägt das kontextuierende, hochschulweit nachfragbare Angebot von einem 8 Semestrigen comprehensiven Bachelorprogramm vor, das sogenannte "Bachelor plus". Das neue Angebot ermöglicht der OvGU zukünftig fakultätenweit einen 8-semestrigen Bachelor anzubieten, mit dem sich Studierende für individualisiertes und comprehensives Studieren entscheiden, etwas, das viele Studierende (bundesweit) in bestehenden 6-semestrigen BA-Angeboten vermissen und gerne aufgreifen und nachfragen würden. Hier kann und soll Magdeburg eine ‚Marke’ für individualisiertes und bildendes Studieren etablieren.

Schlagworte

Anwendungs- und Forschungsorientierung akad. Studiengänge, Comprehensives Denken, Hochschuldidaktik, Modellversuche im Hochschulbereich, Schlüsselqualifikationen, Umsetzung der Bolognavorgaben, innovative Studienkonzepte
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...