« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Hochschule neu denken
Projektbearbeiter:
Dr. Anna Shkonda, Dr. Sandra Geschke, Prof. Dr. Prof. Dr. Pohlenz, Prof. Dr. Prof. Dr. Warnecke
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Im Rahmen der Umstrukturierung der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg wurde eine studienprogrammbezogene Innovationsstrategie entwickelt. Diese schlägt das kontextuierende, hochschulweit nachfragbare Angebot von einem 8 Semestrigen comprehensiven Bachelorprogramm vor, das sogenannte "Bachelor plus". Das neue Angebot ermöglicht der OvGU zukünftig fakultätenweit einen 8-semestrigen Bachelor anzubieten, mit dem sich Studierende für individualisiertes und comprehensives Studieren entscheiden, etwas, das viele Studierende (bundesweit) in bestehenden 6-semestrigen BA-Angeboten vermissen und gerne aufgreifen und nachfragen würden. Hier kann und soll Magdeburg eine ‚Marke’ für individualisiertes und bildendes Studieren etablieren.

Schlagworte

Anwendungs- und Forschungsorientierung akad. Studiengänge, Comprehensives Denken, Hochschuldidaktik, Modellversuche im Hochschulbereich, Schlüsselqualifikationen, Umsetzung der Bolognavorgaben, innovative Studienkonzepte
Kontakt
Prof. Dr. habil. Renate Girmes

Prof. Dr. habil. Renate Girmes

Zschokkestraße 32

39104

Magdeburg

Tel.:+49 391 6716941

renate.girmes@ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...