« Projekte
Herzratenvariabilität als Parameter zur Beurteilung des langfristigen Regenerationsprozesses nach einem Halbmarathonlauf unter Wettkampfbedingungen
Projektbearbeiter:
Dr. Beatrice Thielmann, Michael Herbermann
Finanzierung:
Haushalt;
Im Rahmen einer Studie, welche die Grundlage einer medizinischen Dissertationsarbeit bilden soll, wird die Veränderung der Herzratenvariabilität nach einer ermüdenden Ausdauerbelastung untersucht. Die der Studie zugrunde liegende Fragestellung ist, inwiefern die Parameter der Herzratenvariabilität eine arbeits- und sportmedizinisch relevante Beurteilungsgrundlage des Regenerationsprozesses nach ausdauernder sportlicher Belastung bilden kann. Ein besonderer Fokus liegt auf der Dauer möglicher Einschränkungen der Herzratenvariabilität als Ausdruck angenommener vegetativer Regulationsprozesse.

Schlagworte

Beanspruchung, Belastung, Erholungsfähigkeit, Halbmarathon, Heart Rate Variability, Sport
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...