« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Herbstschule 2011: Reproduktionsbiologie und -immunologie
Projektbearbeiter:
Ana Claudia Zenclussen und Dr. Federico Jensen
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Die Schwangerschaft stellt einen Meilenstein in der Entwicklung der Spezies dar. Eine erfolgreiche Schwangerschaft bedarf einer perfekten Koordinierung zwischen dem Immunsystem, dem Hormonhaushalt und dem Nervensystem. Die Gebiete der Reproduktionsbiologie und immunologie konzentrieren sich auf wichtige Ereignisse wie z.B. die Fertilization der Oozyten, die Implantation der Embryonen und auch auf die Mechanismen, die die Akzeptanz des immunologisch fremden Fetus im mütterlichen Uterus erlauben. Unser Ziel ist es, eine Herbstschule zu organisieren, in dessen Rahmen anerkannte Fachspezialisten mit PostDocs und Doktoranden intensiv interagieren können. Während der Herbstschule werden Nachwuchswissenschaftler die Möglichkeit haben, cutting-edge, unpublizierte Forschungsergebnisse in Erfahrung zu bringen, und gleichzeitig ihre Daten einem exquisiten Fachpublikum vorzustellen. Die Nachwuchswissenschaftler werden außerdem im Rahmen von drei praktischen Aktivitäten neue, für das Gebiet extrem relevante, Methoden zu erlernen, wie beispielsweise in vivo Mikroskopie von dem Uterus. Unsere Herbstschule wird auch als Plattform für Ideenaustausch fungieren. Für Nachwuchswissenschaftler und zukünftige Leitungspersönlichkeiten auf dem Gebiet wird die Veranstaltung vor allem als Ort zum Kennenlernen und Interaktion mit Kollegen aus der ganzen Welt dienen.

Schlagworte

Herbstschule, Reproduktionimmunologie, Reproduktionsbiologie
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...