« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
HELIOSAT-3
Projektbearbeiter:
Prof. Dr. H.G.Beyer
Finanzierung:
EU - Sonstige ;
Im Rahemen des Projektes HELIOSAT-3 wurden Verfahren entwickelt, mit Hilfe der mochaufgelösten Satellitendaten des Meteosat Second Generation MSG die Qualität der Ableitung von Einstrahlungsinformatio wesentlich zu erhöhen. Die Hochscule Magdeburg Stendal beteiligte sich an demProject als Subcontractor der Abteilung Energiemeteorologie des Instituts für Physik der Universität Oldenburg mit der Aufgabe der Untersuchung von Aspekten der räumlichen Statistik des Wolken bzw. Einstrahlungsfeldes.

Schlagworte

Einsatrahlungs Karierung, Meteosat Second Generation, Satellitedaten
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...