« Projekte
HDR-Brachytherapie Verträglichkeit
Projektbearbeiter:
Prof. Dr. med. J. Ricke, R. Rühl
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Evaluation der Leberfunktion nach HDR-Brachytherapie hepatischer Malignome anhand von Laborparametern.

Bei Anwendung der HDR-Brachytherapie, Gefahr der radiogen induzierten Leberschädigung. RILD: Klinisch keine Ausfallerscheinungen,
Korrelation mit Laborparametern im langfristigen/Verlauf von 6 Monaten zur Bestätigung

Schlagworte

HDR-Brachytherapie
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...