« Projekte
Germanistische Institutspartnerschaft (GIP) Halle-Archangelsk
Projektbearbeiter:
Prof. Dr. habil. Werner Nell
Finanzierung:
Im Rahmen einer GIP fördert der DAAD nun seit 2004 die Partnerschaft mit dem Lehrstuhl Deutsch der ehemaligen Pomoren Universität Archangelsk (bis 2011) und jetzigen Nordpolar Universität Russlands. Neben dem Lehrenden- und Lernendenaustausch werden mehrere Projekte verfolgt, so die Geschichte der/des Deutschen in Archangelsk seit dem 17. Jahrhundert, so die interkulturelle Landeswissenschaft Russland-Deutschland. Zu ersterem Thema ist zwischen zeitlich Bd. 1 der Reihe AHaB erschienen (Halle 2010).

Schlagworte

Deutsch in Russland, interkulturell
Kontakt

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Joachim Solms

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Philosophische Fakultät II

Institut für Germanistik

Ludwig-Wucherer-Str. 2

06108

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5523610

Fax:+49 345 5527067

solms(at)germanistik.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...