« Projekte
Gasgestützter Drosselkolben mit Verschleißüberwachung für Trockenlaufkompressoren
Projektleiter:
Projekthomepage:
Finanzierung:
Bund;
Der "gasgestützte Drosselkolben" wird durch den Gasdruck konzentrisch geführt, ermöglicht einen vrschleißarmen Betrieb auch bei Enddrücken über 200 bar, baut durch Vordrosselung Druckspitzen auf die Dichtringe ab, erhält einen sehr engen Labyrinthspalt aufrecht und ermöglicht durch den geringen Verschleiß mehr als 8000 wartungsfreie Betriebsstunden. Zur kontinuierlichen Verschleißüberwachung des PTFE-Führungsringes während des Betriebes an stehenden Kolbenkompressoren wurde ein berührungsloses Wegmesssystem entwickelt und erfolgreich erprobt, das auch im explosionsgeschützten Bereich eingesetzt werden kann. Die Verlängerung der wartungsfreien Betriebszeit hat eine große wirtschaftliche Bedeutung für die Betreiber und ist ein wichtiges Verkaufsargument für die Hersteller.

Schlagworte

Dichtring, Drosselkolben, Verschleißüberwachung, Wegmesssystem
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...