« Projekte
Forschungskostenzuschuss Gavin Collins - High-throughput, single-ecosystem Microbiology
Finanzierung:
Alexander von Humboldt-Stiftung ;
Das Vorhaben untersucht granulären Belebtschlamm in Biogasreaktoren zur Abwasserbehandlung als Modellsystem für das grundlegende Verständnis anaerober mikrobieller Konsortien mit ihren vielfältigen metabolischen Wechselwirkungen. Einzelne anaerobe Granula werden dabei als komplette mikrobielle Ökosysteme betrachtet, die mittels hochauflösender physiko-chemischer Messmethoden sowie Hochdurchsatz- Omics -Methoden (Metagenomik, Metatranskriptomik) beschrieben werden können. Basierend auf der Hochdurchsatz-Analyse vieler solcher Granula sollen neue Konzepte zur Ökologie komplexer mikrobieller Ökosysteme entwickelt werden. Einzelne Granula werden dabei als biologische Replikate kompletter mikrobieller Ökosysteme und anaerobe Bioreaktoren mit granulärem Belebtschlamm als Metaorganismen betrachtet. Die Rekonstruktion kompletter Populationsgenome soll Aufschluss über die Ökophysiologie von bisher nicht kultivierten Organismen in anaeroben Konsortien geben. Die erwarteten neuen Erkenntnisse könnten auch für die biotechnologische Anwendung mikrobieller Konsortien, z.B. in neuen Bioraffinerie-Konzepten, von Bedeutung sein.

Schlagworte

Abwasserbehandlung, Hochdurchsatz-¿Omics¿-Methode, anaerob mikrobiell
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...