« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Exzellenznetzwerk Aufklärung-Religion-Wissen: Projektbereich 10 - Kommunikations- und Soziabilitätsgeschichte der Aufklärung
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Dieses Rahmenthema soll einem weiten Kreis an potentiellen Themen Raum geben; sie sollten in ihrem Materialbezug und in ihrer Fragerichtung allerdings geschichtswissenschaftlich orientiert sein. Das Spektrum denkbarer Untersuchungsgegenstände reicht dabei von Netzwerkstudien zur Gesellschaft der Aufklärer über die Formen informeller Geselligkeit im 18. Jahrhundert aus genderhistorischer Sicht bis zur klassischen Thematik der Sozietätenforschung. Religiöse Fragen und entsprechende aufklärerische Tendenzen können Gesprächsgegenstand in Salons sein, religiöse Reformen und Alternativen begegnen in den Logen der Freimaurer oder in Geheimbünden. Die Konstituierung und Verbreitung von Wissen kennzeichnet die Gelehrten Gesellschaften bis hin zu den Lesegesellschaften der Spätaufklärung.

Schlagworte

Gelehrte Gesellschaften, Informelle Geselligkeit, Lesegesellschaften, Wissenskonstitution und -verbreitung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...