« Projekte
Ergänzung zum Projekt: Hydraulische Modellversuche zum Wehrrückbau und zur ökologische Durchgängigkeit im Hauptgerinne der Hase bei Quakenbrück
Projektbearbeiter:
Dipl.-Ing. (FH) Stefan Müller
Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
Im Rahmen des Ergänzungsauftrages zum Projekt "Schützenhofwehr Quakenbrück - Hydraulische Modellversuche für die Sanierung oder den Neubau der Wehranlage" sollen folgende Punkt bearbeitet werden:
1. Einbeziehung der Wehrschleuse III in die bisherigen Planungen:
  • Betrachtung der hydraulischen und sedimentologischen Situation im 3D-Flächenmodell (IST- und Planungszustand)
  • Erarbeitung von möglichen Verbesserungsvorschlägen zur Reduzierung bzw. gezielten Entnahme von Geschiebeablagerungen im Zustrombereich der Wehrschleuse III
  • Nachrüstung des bestehenden Flächenmodelles mit einem der Wehrschleuse III entsprechenden maßstäblichen Bausatz
2. Betrachtung der möglichen Auswirkungen der Vorzugsvariante auf die oberhalb liegende Wehrschleuse II und der Abschlagswirkung.

Schlagworte

Modelle, Modellierung, Naturnaher Wasserbau, Wasserbau, Wehrrückbau, Wehrumgestaltung, physikalische Modellversuche, Ökologische Durchgängigkeit
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...