« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Entwicklung und Etablierung eines Analytikkonzepts für die Charakterisierung von Produkten der extraktiven Entasphaltierung von Vakuumrückständen
Projektbearbeiter:
Pleß
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Ziel des vorgelegten Projektes ist:
  • ein Analysenkonzept zu entwickeln, das diese Situation überwindet und nach einheitlichen Standards In- und Outputprodukte der Vakumrückstandsverarbeitung analytisch charakterisieren kann
  • die Analysenmethoden auch als präparative Techniken im Labor der ifn FTZ GmbH zu etablieren und ihre Aussagesicherheit und Schwankungsbreiten zu untersuchen
  • die erforderlichen Methoden in Gesamtheit zu dokumentieren und für interessierte Nutzer zugänglich zu machen
  • Analysen für Vakuumrückstände und ihre Entasphaltierungsprodukte für Rückstände unterschiedlicher Provenienz durchzuführen und als Komplett-Datensätze ggf. auch als Fraktions-Muster für Nutzer bereitzustellen
  • die erarbeitete Methodik in das Analytikangebot des Prüf- und Umweltlabor der ifn FTZ GmbH aufzunehmen.

Schlagworte

Asphalt, Entasphaltierung, Extraktion
Kontakt
Dr. Rolf Hommel

Dr. Rolf Hommel

Dr.-Bergius-Str. 19

06729

Elsteraue

Tel.+49 3441 538835

r.hommel@ifn-ftz.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...