« Projekte
Emotionale Kompetenz im Sport
Projektbearbeiter:
paed. Dipl. psych. Christine Stucke
Finanzierung:
Haushalt;
Im Rahmen des Forschungsprojekts sollen zunächst Methoden zur Erfassung der Emotionalen Kompetenz / Intelligenz erarbeitet werden. Durch die Forschungsgruppe wurde der Fragebogen "BarOn Emotional Quotient Inventory (EQi: YV)" von Bar-On & Parker (2000) ins Deutsche übersetzt und es erfolgt eine Überprüfung des Fragebogens an Probanden der Sportinternate bzw. der Sportschulen  des Landes Sachsen-Anhalt.
Gleichzeitig soll folgende  Fragestellung beantwortet werden: Welche Rolle spielt die emotionale Kompetenz in unterschiedlichen Sportarten unter dem Aspekt eines Nachwuchsleistungstrainings?
In einem zweiten Schritt sollen Veränderungen in der Emotionalen Kompetenz durch sportliche Aktivitäten analysiert werden. Es werden verschiedene Sportprogramme entwickelt bzw. laufende Programme im Rahmen einer Evaluierung unter diesen Aspekt geprüft.

Anmerkungen

Koorperationspartner: Sportschulen Halle, Sportinternat Magdeburg des Landessportbundes Sachsen-Anhalt e.V., Grundschule Barleben (bei Magdeburg), Pestalozzischule Hannover-Langenhagen, ausgewählte Sportvereine in Sachsen-Anhalt

Schlagworte

Bedeutung im Sport, Entwicklung der Emotinalen Kompetenz, emotionale Intelligenz / Kompetenz

Publikationen

2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...