« Projekte
Emotionale Gratifikationen während der Filmrezeption: Worin besteht der Anreiz, emotionale Erlebnisangebote der Medien zu nutzen?
Projektbearbeiter:
des Anne Bartsch
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Der Wunsch, Emotionen zu erleben, gilt als zentrales Nutzungsmotiv für unterhaltende Medien. Was aber genau motiviert Rezipienten, die emotionalen Erlebnisangebote zu nutzen, die in den Unterhaltungsmedien massenhaft offeriert werden? Aufbauend auf einer qualitativen Pilotstudie wird ein Fragebogen zur differenzierten Erfassung emotionaler Gratifikationen während der Filmrezeption entwickelt. In zwei Vergleichsstudien wird dann mit Hilfe des Fragebogens das emotionale Gratifikationserleben verschiedener Rezipientengruppen (junge / ältere Menschen, Männer / Frauen, Deutschland / USA) untersucht. Gleichzeitig wird ein Wirkungsmodell getestet, das Vorhersagen über den Zusammenhang von Emotionen, emotionalen Gratifikationen, Meta-Emotionen und Beurteilung des Medienangebots erlaubt.

Schlagworte

Emotion, Filmrezeption, Medien

Publikationen

2006
Die Daten werden geladen ...
Kontakt
Prof. Dr. Reinhold Viehoff

Prof. Dr. Reinhold Viehoff

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Philosophische Fakultät II

Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften

MMZ, Mansfelder Straße 56

06108

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5523570

Fax:+49 345 5527058

viehoff(at)medienkomm.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...