« Projekte
Einsatz der "high-cutoff" Membran zur Senkung der chronischen Inflammation bei Hämodialysepatienten
Finanzierung:
Industrie;
Ziel der Studie ist zu untersuchen, ob ein Dialysator mit höherer als üblicherweise verwendeter Permeabilität für Proteine proinflammatorische Proteine aus dem Blut chronischer Hämodialysepatienten eliminieren kann, wenn diese Patienten dauerhaft erhöhte Inflammationsmarker wie z.B. CRP aufweisen.

Schlagworte

Chronische Nierenkrankheit, Inflammation, Monozyten, klinische Studie
Kontakt
Prof. Dr. Matthias Girndt

Prof. Dr. Matthias Girndt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Medizinische Fakultät

Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin II

Ernst-Grube-Str. 40

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5572717

Fax:+49 345 5572236

matthias.girndt(at)medizin.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...