« Projekte
Einfluss von Kalium, Magnesium und Sulfat auf die Wasserbindung
Projektbearbeiter:
Dipl. Ing. agr. Sebastian Damm
Finanzierung:
Industrie;
Das Projekt beschäftigt sich mit der Wasserbindungsintensität von unterschiedlichen Böden in Abhängigkeit von ihrer Versorgung mit Kalium, Magnesium sowie Sulfat. Ziel der Arbeit soll es sein, eine gesicherte Aussage über eventuelle Zusammenhänge zwischen der Wasserverfügbarkeit und der Versorgungsstufe mit den Pflanzennährelementen Kalium und Magnesium zu treffen. Die Wechselwirkung zur organischen Bodensubstanz spielt hierbei eine wesentliche Rolle.

Schlagworte

Wasserretention
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...