« Projekte
Der Einfluß von gender auf die pharmakologische Schmerztherapie
Finanzierung:
Haushalt;
Im Gegensatz zum biologischen Geschlecht (engl. sex) wird bei gender der (psycho-)soziale Kontext der Patient untersucht. Bei einer medikamentösen Therapie heißt dies, dass Frauen andere Medikamente bekommen als Männer, nicht weil sie weniger Muskelmasse haben oder eine kleinere Körperoberfläche, sondern wqeil man ihre Beschwerden anders wertet.

Schlagworte

gender, sex
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...