« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Einfluss von Biogas und Wasserstoff auf die Mikrobiologie in Untergrund-Gasspeichern
Projektbearbeiter:
H. Ballerstedt, M. Wagner
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Vorliegende Literaturstudie beleuchtet mögliche Auswirkungen und Risiken mikrobiologischer Prozesse in Untergrundspeichern, mit Blick auf die geplante anteilige Einspeisung von Wasserstoff und Bio-Methan im Rahmen der verstärkten energetischen Nutzung von Gasen aus regenerativen Quellen. Es werden die vielfältigen, möglichen mikrobiellen Stoffwechselwege umfassend dargestellt, wobei praxisrelevante ökologische Parameter der Speichermikrobiologie, Wechselwirkungen mit Gesteinsmatrix und Formationswässern, Kontaminationsrisiken und mögliche Auswirkungen für den technischen Speicherbetrieb analysiert werden. Neben derzeit verfügbaren Literaturquellen werden auch bislang unveröffentlichte, wissenschaftliche Arbeiten der Autoren diskutiert.

Schlagworte

Bakterien, Biogas, Biomethan, Hydrogen, Mikroorganismen, Speicher, Untergrundspeicher, Wasserstoff, erneuerbare Energien
Kontakt
Martin Wagner

Martin Wagner

Magdeburger Str. 26b

39245

Gommern

Tel.+49 39200 70310

info@micropro.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...