« Projekte
Ein integrierter Ansatz für den Entwurf und die Kontrolle mobiler Roboter (DECOMOR)
Projektbearbeiter:
Jun.-Prof. Dr.-Ing. Sebastian Zug, Michael Schulze
Finanzierung:
Ein integrierter Ansatz für den Entwurf und die Kontrolle mobiler Roboter (DECOMOR)
Mobile Robot "Q"
Das Ziel von DECOMOR ist die Ausnutzung modularer, komponentenorientierter Konzepte im Entwurf und beim Betrieb mobiler Roboter. Der Schlüssel dazu ist die Kombination von Modellierungs- und Simulationstechniken mit Konzepten aus der verteilten Middleware für Kontrollsysteme. Die Ergebisse aus dem Projekt sollen es erstens erlauben, service-orientierte Schnittstellen für die verwendeten Komponenten zu spezifizieren, um eine einfache Integration und dynamische Interaktion zu ermöglichen. Zweitens wird ein "Mixed Reality" angestrebt, in dem simulierte Komponenten mit realen Komponenten kooperieren.

Schlagworte

Kontrollsysteme, Middleware, komponenten-orientierte Software, mixed reality
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...