« Projekte
Disaster-Response-Workflow-Management-Systeme
Projektbearbeiter:
Dr. Marlen Hofmann, MSc Hans Betke
Finanzierung:
Haushalt;
Eine der zentralen Herausforderungen des Disaster Response Management (DRM) besteht darin, unter Zeitdruck die Ausführbarkeit einer Vielzahl (parallel) ablaufender und um Ressourcen konkurrierender Prozesse zu überwachen und sicherzustellen. Hierfür wird der Einsatz von sogenannten Disaster Response Workflowmanagementsystemen (DRWfMS) und notwendige Erweiterungen analysiert und erforscht. Als eine wesentliche Dimension wird dabei der "Ort" von Aktivitäten und Ressourcen in den Mittelpunkt des Projektes gestellt und Automatisierungsansätze entwickelt, die entstehende Konflikte zwischen Aktivitäten und Ressourcen erkennen und automatisch beheben können. Die Forschungsergebnisse liefern damit einen Beitrag zur Entwicklung eines ganzheitlichen DRWfMS-Ansatzes.

Schlagworte

Aktivitäten und Ressourcen, Disaster Response Management, Katastrophenamanagement, Workflow Management Systeme
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...