« Projekte
Development of nanostructured biomimetic surfaces as culture substrata for osteoblasts
Finanzierung:
Das Vorhaben befasst sich mit der Anwendung der layer-by-Layer-Technik zur Erzeugung nanostrukturierter Oberflächenbeschichtungen, die die Adhäsion, Proliferation und Differenzierung humaner Osteoblasten steuern können, um damit später Implantate für den Knochenkontakt oder Scaffolds für Tissue Engineering von Knochen biomimetrisch zu modifzieren.

Schlagworte

biomaterials, layer-by-layer-technique, osteoblasts, tissue engineering
Kontakt
Prof. Dr. habil. Thomas Groth

Prof. Dr. habil. Thomas Groth

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät I

Institut für Pharmazie

Heinrich-Damerow-Str. 4

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5528460

Fax:+49 345 5527379

thomas.groth(at)pharmazie.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...