« Projekte
Die deutsche Business Judgement Rule - Anwendungsbereich, Voraussetzungen, Rechtsfolgen
Projektbearbeiter:
Ass. iur. Christian Däumer
Finanzierung:
Haushalt;
Gesetzlich geregelt ist die deutsche Business Judgement Rule (BJR) zwar ausschließlich in § 93 Abs. 1 S. 2 AktG. Im Anschluss an die Begründung des Regierungsentwurfs geht die herrschende Meinung jedoch davon aus, dass diese Regelung auch auf andere Rechtsformen übertragen werden kann und muss. Die genaue Reichweite der BJR im deutschen Recht ist jedoch nicht geklärt. Vielmehr mehren sich Stimmen, die einer unbegrenzten Analogie entgegentreten. Nicht hinreichend geklärt sind ferner der genaue Inhalt der einzelnen Voraussetzungen der BJR sowie die Rechtsfolgen vor allem bei der Nichtbeachtung der BJR.

Schlagworte

Business Judgement Rule
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...