« Projekte
Determinanten der Inanspruchnahme medizinischer Leistungen aus Patientensicht
Projektbearbeiter:
Sinkoni Tchana
Finanzierung:
Haushalt;
Eine Stichprobe von Einwohnern im Alter von 20-70 Jahren aus drei Regionen Sachsen-Anhalts wurde postalisch zur Inanspruchnahme medizinischer Leistungen befragt. Die Befragung soll dazu beitragen, die medizinische Versorgung in unserem Bundesland zu sichern. Uns interessiert, welche Beschwerden welches Muster der Inanspruchnahme medizinischer Leistungen hervorrufen. Dafür erhält jeder Befragte drei Fallbeschreibungen mit der Bitte, bei jedem Fall anzugeben, was aus seiner Sicht jeweils zu tun ist.  Die Fälle sind in systematischer Weise inkremental nach Symptomen und Schweregrad gestaffelt, außerdem ändern sich Alter und Geschlecht des Falles. Wir analysieren mit Hilfe eines mathematischen Modells, welche Fallmerkmale zu welcher Inanspruchnahme führen. Dabei berücksichtigen wir auch Angaben zur Person und zur Wohnregion des Befragten, darunter einen einfachen Indikator seines derzeitigen Gesundheitszustands.

Schlagworte

Gesundheitssystemforschung
Kontakt
Prof. Dr. Bernt-Peter Robra

Prof. Dr. Bernt-Peter Robra

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Institut für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie

Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6724300

Fax:+49 391 6724310

bernt-peter.robra(at)med.ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...