« Projekte
Data Fusion
Projektbearbeiter:
Prof. Dr. Smets, Universität Brüssel
Finanzierung:
EU - Sonstige ;
Die Arbeitsgruppe befasst sich mit den Problemen der Kombination eventuell widersprüchlicher und partiell inkonsistenter Informationen, wie sie von verschiedenen heterogenen Informationsquellen unterschiedlicher Zuverlässigkeit geliefert werden. In Situationen, in denen Information unvollstängig und impräzise ist, erscheinen Standardmodelle der Daten Fusion, die auf probabilistischen Modellen beruhen, als nicht immer ausreichend, um das Kombinationsproblem auf geeignete Weise darzustellen. Abhängig von der Art der verfügbaren Information ist es daher sinnvoll, auch andere Ansätze zu analysieren, wie sie sich zum Beispiel aus Shafer`s Evidenztheorie (Belief-Funktionen), der Possibilitätstheorie und der Theorie der unteren und oberen Wahrscheinlichkeiten ergeben. Ausserdem werden eher qualitative Repräsentationsformen, wie nicht-monotone Logiken untersucht.

Schlagworte

data fusion
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...