« Projekte
T-City: Glasfaser-Breitbandverkabelung von Wernigerode
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Forschergruppen:
Im Jahr 2005 wurde zusammen mit der Stadt Wernigerode am Telekom-Wettbewerb für die Bereitstellung eines kompletten Glasfaserrings für Kleinstädte erfolgreich teilgenommen. Wernigerode war die einzige Stadt in Sachsen-Anhalt, die einen erfolgreichen Antrag unter die letzten 48 Mitbewerber kam. Mit der Stadt Wernigerode, der Hochschule Harz und der BCC Braunschweig wird ein Glasfasernetz geplant, mit den Ideen des T-City-Antrags von 2006 aus sieben Projektbereichen :1. Tourismus2. Robert-Koch-Institut3. Krankenhaus4. Videoconferencing KMU5. Neuanschluss Gewerbegebiete6. Wohnungswirtschaft7. Bürgerservice

Schlagworte

Breitbandanschluss KMU und Bürger, Glasfaserring, Standortvorteile, Telekom T-City-Wettbewerb
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...