« Projekte
On-Chip-Nachweis von phytopathogenen RNA-Viren mittels Oberflächenplasmonenresonanz (Phytochip)
Projektleiter:
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Ziel ist die Entwicklung eines biologischen Testsystems zum schnellen Nachweis phytopathogener RNA-Viren. Hierzu soll durch Übertragung des biologischen Nachweissystems (DNA-RNA-Hybridisierung) auf die Surface Plasmon Resonance-Plattform ein Lab-on-a-Chip-System für einen RNA-Viren-Schnelltest etabliert werden. Diese, vom Antragsteller bereits erfolgreich zur DNA-DNA-Hybridisierung eingesetzte Plattform, ist so auf die DNA-RNA-Hybridisierung zu adaptieren, dass ein schneller und eindeutiger Nachweis von Virus-RNA möglich ist, ohne dass zusätzliche zeit- und kostenintensive Nukleinsäure-Amplifikationsschritte angewandt werden müssen. Dies soll zunächst am Beispiel des Barley Stripe Mosaic Virus bzw. mit ihm infizierten Gersten- und Weizenpflanzen erfolgen. Anhand der erhaltenen Parameter lassen sich anschließend die Eignung und Einsatzgebiete des Systems definieren.Durch den Einsatz des Schnelltests für phytopathogene RNA-Viren werden Anwender in die Lage versetzt, frühzeitig Viren-Infektionen zu erkennen und geeignete Maßnahmen dagegen zu treffen. Parallel ermöglicht das zu entwickelnde System eine preiswerte Untersuchung und kann somit auch zur prophylaktischen Überwachung, Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle eingesetzt werden.Im Ergebnis des Projektes wird die Prinziplösung für einen Schnelltest für RNA-Viren bzw. für mit RNA-Viren infizierten Pflanzen vorliegen. In einer zweiten Etappe (vorwettbewerblich) ist beabsichtigt, ein Versuchsmuster für die praktische Anwendung der Schnelltests zu entwickeln, um aus den gewonnenen Erfahrungen eine Abschätzung für eine mögliche Produktion treffen zu können. Zu diesem Zeitpunkt erfolgt die Produktkalkulation und darauf basierend die Kalkulation der möglichen Umsätze.Durch Messeauftritte, Vorträge und Veröffentlichungen wird der Chip Klein- und Mittelständischen Unternehmen vorgeführt und zur Verfügung gestellt. Der projektbegleitende Ausschuss bewirkt ebenfalls einen Transfer der Ergebnisse in der Praxis.

Schlagworte

Phytochip, RNA-Viren
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...