« Projekte
Die Bedeutung der Ubiquitin-carboxyl-terminalen Hydrolase-1 in Tumoren
Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
UCH-L1 (PGP9.5) zählt zu den de-ubiquitinierenden Enzymen und kann somit Proteine vor Degradation über das Proteasom schützen bzw. deren Lokalisation oder Aktivität beeinflussen. Somit stehen die Validierung der klinischen Relevanz als potentieller Tumormarker, die Analyse der zugrunde liegenden Mechanismen der aberranten UCH-L1 Expression und die funktionale Bedeutung von UCH-L1 in Tumoren im Mittelpunkt der Untersuchungen.
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...