« Projekte
AVILUS - Angewandte Virtuelle Technologien im Produkt- und Produktionsmittellebenszyklus - Teilprojekt "Kundenzentrierte Produktpräsentation/-konfiguration"
Projekthomepage:
Finanzierung:
Bund;
AVILUS - Angewandte Virtuelle Technologien im Produkt- und Produktionsmittellebenszyklus - Teilprojekt "Kundenzentrierte Produktpräsentation/-konfiguration"
Projekt AVILUS (Foto: Fraunhofer IFF)
Dieses Projekt der Innovationsallianz Virtuelle Techniken wird vom BMBF gefördert.

Vorhabenziel:
Das AVILUS-Konsortium aus führenden deutschen Unternehmen der Großindustrie sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Forschungseinrichtungen hat sich zum Ziel gesetzt, neue Technologien imKontext virtueller und erweiterter Realität zu entwickeln und zuerproben.
Im Teilprojekt "Kundenzentrierte Produktpräsentation/-konfiguration" steht die Übertragung der Technologien zur bedienerfreundlichen Produktdarstellung und -interaktion auf definierte industrielle Anwendungen im Mittelpunkt. Am Beispiel einer aufzubauenden Roboterzelle für Logistikaufgaben werden die Möglichkeiten der augmentierten Realität im Hinblick auf Einsatz für Vertrieb, Schulung und Training überprüft.
Mit dem Anwendungsdemonstrator Logistikzelle wird die Grundlage für eine schnelle Übertragung und Anwendbarkeit der Projektergebnisse in zahlreiche Produktionsbereiche geschaffen.

Schlagworte

Augmentierte Realität, Logistikzelle
Kontakt
Prof. Dr. Norbert Elkmann

Prof. Dr. Norbert Elkmann

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

Robotersysteme

Sandtorstr. 22

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 4090222

Fax:+49 391 4090250

norbert.elkmann(at)iff.fraunhofer.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...