« Projekte
Aufklärung durch Philologie. Johann Jakob Wettsteins Beitrag zur Kontextualisierung der Apostelgeschichte in der ntl. Exegese des 18. Jahrhunderts
Projektbearbeiter:
Bastian Lemitz
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Johann Jakob Wettstein (1693 1754) hat in seiner Kommentierung der Apostelgeschichte mit Hilfe der hellenistischen Materialien wesentlich zu deren Verständnis beigetragen. Allerdings fehlt eine kritische Würdigung dieses Beitrags im Gegenüber etwa zu Johann Salomo Semler.

Anmerkungen

Das Projekt ist mit dem international renommierten Neutestamentler und Apostelgeschichte-Kenner Prof. Dr. Joseph Verheyden (KTU Leuven/Belgien) verbunden. Voraussichtlich wird 2011 dort ein Kongress zur Apostelgeschichte stattfinden.

Schlagworte

Auklärung, Hermeneutik, Johann Jakob Wettstein, Philologie
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...