« Projekte
Aufbau eines Netzwerkes zur Kooperation mittel- und osteuropäischer Hochschulen im Bereich der Verwaltungsausbildung
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Forschergruppen:
Das Projekt umfasst den Aufbau eines Netzes von Partnerhochschulen und Praktikumseinrichtungen in Mittel- und Osteuropa, sowie die Unterstützung bei der Organisation der Auslandsaufenthalte. Das Ziel des Projektes ist die Stärkung der Internationalisierung der Verwaltungsausbildung. Es beinhaltet zum einen die Absicherung der Auslandsaufenthalte, zum anderen die Erweiterung der Aufnahmekapazitäten des Studienganges "Europäisches Verwaltungsmanagement" durch die Erhöhung der Verfügbarkeit der Auslandsstudienplätze.Dazu zählt in erster Linie die Akquisition von Partnerhochschulen in Mittel- und Osteuropa, die sowohl in fachlicher und organisatorischer Hinsicht als auch die Vorlesungssprache betreffend, relevant für eine Partnerschaft sind. Neben der Kontaktaufnahme und Anbahnung von Kooperationen mit neuen Hochschulen besteht die Aufgabe ebenso in der Pflege von Beziehungen bestehender Partnerschaften und der Betreuung der eigenen und der ausländischen Studierenden.

Schlagworte

Hochschulkooperation, Verwaltungsausbildung
Kontakt