« Projekte
Arbeitsplatzverlust aus jungen und kleinen Betrieben
Finanzierung:
Haushalt;
Wir untersuchen die kurz- und langfristigen Anpassungskosten (Einkommen, Lohn, Beschäftigung) die sich für die Beschäftigten ergeben, wenn sie ihren Arbeitsplatz aufgrund der Insolvenz des Arbeitgebers verlieren.  Wir fokussieren dabei auf junge und kleine Betriebe. Diese Frage ist wichtig, da kleine und junge Betriebe als Treiber von Innovation und Wachstum gelten und ein Großteil der Insolvenzen kleine und junge Betriebe betreffen. Bisher konnte diese Frage aus Mangel an Daten international und national noch nicht untersucht werden. Erste Ergebnisse deuten auf hohe Anpassungskosten hin, die wider Erwarten kaum unter den Kosten von Arbeitsplatzverlusten aus größeren/älteren Betrieben liegen. Dieses Ergebnis ist zum einen wichtig für die Ausgestaltung staatlicher Mechanismen zur Abfederung sozialer Lasten aber es fordert auch gängige Theorien der Arbeitsmarktökonomik heraus, da diese hohe Kosten bei Entlassung aus kleinen und jungen Betrieben nicht erklären können.

Schlagworte

..., Schlagwort1, Schlagwort2, Schlagwort3
Kontakt