« Projekte
Analyse und Modellierung des Wärmeübergangs in Drehrohren mit Hubschaufeln
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Vorhandene Drehrohranlagen können gezielter optimiert und genauer an spezifische Produkteigenschaften angepasst werden. So kann die Produktqualität auf Basis bekannter, partikelaufgelöster Temperatur-Zeitverläufe gesteigert werden. Bei Absatzschwankungen kann der Prozess besser geregelt werden, was zu einer Vergleichmäßigung der Produktqualität, zur Verkleinerung von Ausschussmengen und damit zu verbesserter Ressourceneffizienz führt.

Schlagworte

Drehrohreinbauten, Drehrohrofen, Hubschaufeln
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...