« Projekte
Analyse der Auswirkungen von Lamin B-Rezeptor-Defizienz auf das Immunsystem
Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
Der Lamin B Rezeptor (LBR) ist ein Transmembranprotein der inneren Kernmembran. Mutationen im LBR führen zu einem breiten phänotypischen Spektrum, dessen molekulare Ursachen weitestgehend unverstanden sind. Im LBR-defizienten Mausmodell zeigten erste Untersuchungen eine stark veränderte Fettverteilung. Ebenso wurde von einer ausgeprägten Lymphopenie insbesondere innerhalb der T-Zellpopulation berichtet. Ziel des Antrages ist deshalb die Charakterisierung des Immunsystems in einem LBR-defizienten Mausmodell. Es soll geklärt werden, ob die LBR-Defizienz die Frequenz und Aktivität verschiedener Immunzellsubpopulationen sowie die Komponenten des angeborenen Immunsystems beeinflußt. Weiterhin soll der Einfluß von LBR auf das Migrations- und Proliferationsverhalten verschiedener Immunzellsubpopulationen untersucht werden.

Basierend auf den Vorarbeiten und der Literatur ist es das Ziel des dargestellten Arbeitsprogrammes, den Einfluß von LBR-Defizienz auf die Komponenten des angeborenen und adaptiven Immunsystems und dessen Funktion zu untersuchen. Dazu sollen insbesondere folgende Punkte näher charakterisiert werden:
i)     detaillierte Analyse der Frequenz und Aktivität der Immunzellsubpopulationen von wt-, +/icJ-, und icJ/icJ-Mäusen
ii)    Analyse des Zytokin- und Chemokinprofils im Serum von wt, +/icJ- und icJ/icJ-Mäusen
iii)   Analyse des Komplementsystems
iv)   Untersuchungen des Proliferations- und Migrationsverhaltens myeloiscsherer Zellen von wt-,+/icJ- und icJ/icJ-Mäusen

Anmerkungen

Gefördert durch "Wilhelm-Roux" Programm der MLU Halle - Wittenberg

Schlagworte

LBR Immunsystem

Kooperationen im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...