« Projekte
Akzeptanz und Umweltverträglichkeit der Hindernis-Kennzeichnung von Windenergieanlagen
Projektbearbeiter:
Johannes Pohl
Finanzierung:
Bund;
Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und dem Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Niederlassung Schleswig (LLUR) führen wir seit dem 01.08.08 eine Untersuchung zur Akzeptanz und Umweltverträglichkeit der Hindernis-Kennzeichnung (HK) von Windenergieanlagen (WEA) durch. Das zentrale Anliegen ist, die Wirkungen verschiedener Arten von HK auf das Erleben und Verhalten von Windfarmanwohnern in der Küstenregion und im Binnenland, bzw. Umgebungen mit strukturierter Landschaft, zu vergleichen. Zu den HK gehörten Xenon, LED, rot-weiß-rote Blattspitzen und Feuer W rot. Ziele der Untersuchung sind:a)  Vergleich der drei Tageskennzeichnungen (Xenon, LED, farbliche Kennzeichnung der Flügelspitzen),b)  Vergleich der Tages- und Nachtkennzeichnung,c)  Vergleich von HK mit und ohne Synchronisation undd) Vergleich der HK in der Küstenregion mit der im Binnenland

Schlagworte

Umweltpsychologie, Windenergie, erneuerbare Energien, soziale Akzeptanz
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...